Reitkurs mit Ruth Giffels, 15.-16.8.2020

Klein-Eshaika wird gross! Sie durfte das erste Mal bei Ruth mitmachen und hat sooooo toll mitgemacht! Sie musste ganz viel studieren und verarbeiten, hat aber immer versucht zu verstehen, was wir von ihr wollen und sich ganz viel Mühe gegeben. Für uns beide zum weiterarbeiten habe ich Folgendes mitgenommen:

  • um die Oberlinie besser zu dehnen und Anlehnung konstant zu halten, darf ich die Zügel ausnahmsweise auch breit führen um dem Maul so besser folgen zu können
  • grosse Tritte vorstellen und abfragen, evtl. beim Leichttraben etwas länger sitzen oder stehen als sie mir vorgibt
  • Stangentraben um Tritte zu verlängern
  • Um den Linksgalopp vorzubereiten (sie springt auch auf linker Hand lieber rechts an), im Trab erst gut dem rechten Schenkel weichen lassen (der Wand entlang, als Viereck verkleinern oder auf Volte HH rein), dann evtl. mit Gerte auf linke Schulter tippen und Impuls für Galopp nur aussen geben

Vielen Dank an Marco und Angela einmal mehr für die top Organisation und die hammermässigen Fotos und danke an Familie Hungerbühler für die wunderbare Gastfreundschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.