Reitkurs mit Ruth Giffels, 15.-16.8.2020

Klein-Eshaika wird gross! Sie durfte das erste Mal bei Ruth mitmachen und hat sooooo toll mitgemacht! Sie musste ganz viel studieren und verarbeiten, hat aber immer versucht zu verstehen, was wir von ihr wollen und sich ganz viel Mühe gegeben. Für uns beide zum weiterarbeiten habe ich Folgendes mitgenommen:

  • um die Oberlinie besser zu dehnen und Anlehnung konstant zu halten, darf ich die Zügel ausnahmsweise auch breit führen um dem Maul so besser folgen zu können
  • grosse Tritte vorstellen und abfragen, evtl. beim Leichttraben etwas länger sitzen oder stehen als sie mir vorgibt
  • Stangentraben um Tritte zu verlängern
  • Um den Linksgalopp vorzubereiten (sie springt auch auf linker Hand lieber rechts an), im Trab erst gut dem rechten Schenkel weichen lassen (der Wand entlang, als Viereck verkleinern oder auf Volte HH rein), dann evtl. mit Gerte auf linke Schulter tippen und Impuls für Galopp nur aussen geben

Vielen Dank an Marco und Angela einmal mehr für die top Organisation und die hammermässigen Fotos und danke an Familie Hungerbühler für die wunderbare Gastfreundschaft!

Überraschung im Frühling

Am 20. April 2020 stand er einfach so da, neben Mama Maya: Klein-Rainbow hat sich ganz unerwartet zu unserer Herde dazu gesellt! Die Tanten Eshaika und Security hätten ihn am liebsten auf der Stelle adoptiert, aber Mama Maya hat für das Rechten geschaut und ihn ganz fürsorglich und liebevoll auf dieser Welt willkommen geheissen. Mir hat der kleine Racker eher schlaflose Nächte beschert, da solche kleinen mini-Beinchen und Hüfchen wirklich in jegliche Ritze reinpassen und ich mir deshalb beim Umbau des Stalles in einen Pony-sicheren Spielplatz doch so einiges einfallen lassen musste.
Unterdessen sind Maya und Rainbow aber bereits umgezogen und geniessen ihr Leben in Pony- und Fohlengesellschaft bei Tina Gmür im Hof Neugut.

Fotoshooting im Herbstwald

Damit ich endlich wieder mal Bilder von meiner eigenen Rasselbande habe, wurden Marco und Angela zwecks Stalleinweihung-Überwachungskameramontage-Nebelmaschinentest eingeladen. Und seht selbst, was für wunderschöne Bilder entstanden sind – an einem ganz normalen Herbsttag:

Und natürlich durfte die kleine Maya, unsere neue Pensionärin, nicht fehlen. Die kleine Dame hat allen die Show gestohlen, und in Sachen Mut kann sie so schnell niemand überholen!

Umzug nach Gossau ZH

Nach langer Suche und Abwägen der Vor- und Nachteile habe ich nun endlich einen tollen Ort für mich und meine Vierbeiner gefunden. Der einstige Ochsen-Aufzuchtstall wurde 30 Jahre lang von einem passionierten Rösseler für seine Fahrpferde gehegt und stand nun ein Jahr lang leer – als hätte er auf uns gewartet :-). Somit konnte ich mit vereinten Kräften von vielen lieben Freunden den Stall nach meinen Vorstellungen so pferdegerecht wie nur möglich gestalten. Und wie es aussieht, scheinen die Pferde recht glücklich damit zu sein 🙂

Jetzt hab ich also keine Ausrede mehr und das Aufbautraining mit meinen Hüas kann beginnen! Im Mai stehen nämlich bereits die nächsten Kurse sowie dann im Juni auch der Schwarzwald-Wanderritt auf dem Terminplan – ich freue mich!

Kleiner Stallrundgang

Dressurkurs mit Ruth Giffels

Endlich wieder konnten wir uns intensiv der Dressurarbeit widmen! Dank Corinne durfte ich mit dem coolen Magic am Kurs teilnehmen und wieder ganz viel von Ruth und den anderen Teilnehmern lernen! Vielen Dank an alle und vor allem an Marco und Angela für die tolle Organisation!