Nemo (ca. 1988)

Nemo ist ein Schimmelpony (wahrscheinlich irgendwo ein Welsh A in der Verwandtschaft) mit kuschelig weichem Teddyfell (zumindest im Winter), den ich von einer Kollegin übernehmen durfte. Er gehört zu der seltenen (eigentlich unbezahlbaren) Gattung Ponnies, die top anständig im Umgang, unter dem Sattel, sowohl zu Kindern als auch mit seinen vierbeinigen Gspändli und zudem noch fit und gesund sind. Wir haben also ein weiteres Goldstück in unserem Stall und setzten alles daran, dass Nemo sich bei uns auch möglichst schnell heimisch fühlen kann.

2 Gedanken zu “Nemo (ca. 1988)

  1. Hallo Steffi!

    Bei Dir läuft ja richtig was :-))

    Der Nemo ist ja so mega süss! Nur schade, dass er wahrscheinlich zu klein ist für mich, sonst hätte ich gefragt, ob ich eine Reitstunde auf ihm haben könnte *smile*

    Es liebs Grüessli
    Madeleine

  2. Sali Madeleine,

    ja er ist wirklich oberschnüslig! Zum Reiten wohl schon ein klein wenig zu klein für dich, aber ich könnte dir eine Handarbeits-Lektion mit ihm anbieten ;-))

    lg, steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.