Reitkurs mit Ruth Giffels, 17. -18.07.2021

Dieses Mal hab ich Eshaika mitgenommen und wir konnten weiter an unseren Themen arbeiten:

  • die Anlehnung halten, auch wenn für mein Empfinden etwas hoch. Dafür danach auch wieder dehnen lassen, was dann meist auch noch besser geht
  • im Linksgalopp nach dem Angaloppieren meine äussere Seite wieder mit drehen und an Schultervor denken
  • Seitengänge im Schritt und Trab zum Standardprogramm hinzufügen (das kann sie nun 😉 )
  • Handarbeit: alle Seitengänge, Traversalen mit Renverspirouette; Spanischer Schritt weiter im Polka und einseitig abfragen und dabei selber gut mitgehen, damit die HH mitkommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.